Landgasthof Hotel Menzberg, Menzberg

Zwischenhalt im Luzerner Napfgebiet

Zentralschweiz: Luzern | OW-NW | Schwyz | Zug
4
Aussenbereich
4
Ambiente
1 | 2
Preisklasse
5
kinderfreundlich

Adresse

Landgasthof Hotel Menzberg

6125 Menzberg

Familie Anita und Rolf Peter-Schmidlin, Gastgeber

Telefon: +41 41 493 18 16
Fax: +41 41 493 14 41
hotel@hotel-menzberg.ch
www.hotel-menzberg.ch

Weitere Informationen

Ferien-, Seminar- und Kurhotel, Gastronomie

Saison / Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet,
Betriebsferien: Februar / März und Juli,
Montag und Dienstag Ruhetag

Sport / Freizeit / Erholung

Gold waschen, wandern, biken, Käsereibesichtigung, Grillplausch oder Raclette im Party-Schürli

Auf dem Menzberg finden die Gäste Ruhe, Entspannung und Genuss. Von der fantastischen Aussicht kann man ohnehin nie genug bekommen – sie reicht von den Voralpen bis zu den schneegekrönten Bergen. Ausgeschilderte Routen machen das Gebiet zum Wander-Eldorado. Auch die Gastlichkeit kommt nicht zu kurz – sei es im Aussichtsrestaurant, in einer der gemütlichen Gaststuben oder auf der grossen Sonnenterrasse.

Der Landgasthof Menzberg blickt auf eine lange, bewegte Geschichte zurück. Prosperität und Konstanz kehrten zurück, als Alois Schmidlin im Jahr 1927 das ganze Anwesen kaufte. Mit den Familien Schmidlin und Peter ist bereits die dritte Generation am Ruder und sorgt für ein gastfreundliches Klima im grossen Haus. Angesichts der bunt zusammengewürfelten Kundenschar mit Ferien- und Kurgästen, Wanderern, Tagesausflüglern, Seminarteilnehmer und Bankettgästen wird diese äusserst anspruchsvolle Aufgabe souverän gemeistert. Auch Kinder sind willkommen und finden auf dem Spielplatz und in der Natur ein anregendes Betätigungsfeld.

«Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.» Die Gastgeber haben diesen Goethe-Satz verinnerlicht. Darum ist allein schon das kulinarische Angebot einen Ausflug wert. Sowohl die Hauptkarte mit raffiniert umgesetzten klassischen Gerichten als auch das Angebot mit saisonalen Spezialitäten ist übersichtlich. Fleisch vom Rind, Kalb, Schwein und Lamm sowie Fischgerichte stehen im Vordergrund. Die Kalbsleberli werden, wie zu Grossmutters Zeiten, mit Apfelstückli und Rösti serviert. Das zarte Rindsfilet stammt aus nahen Zuchtbetrieben. Diverse Fleischgerichte sind auch als Fitnessteller mit erfrischendem Salatbouquet erhältlich.

Menzberg befindet sich auf einer aussichtsreichen Terrasse auf rund 1020 m ü. M. Zum Dorf wurde die höchstgelegene Ortschaft im Napfgebiet aber erst nach dem Bau der Kirche. Diese wurde 1810 erstellt, um den bis zu drei Stunden langen Kirchweg für die Bewohner der weitverstreuten Einzelhöfe zu verkürzen. Politisch gehört das Dorf zur Gemeinde Menznau, die heute rund 3000 Einwohner zählt. Viele von ihnen arbeiten in einem der 70 Gewerbebetriebe oder in der Firma Kronospan Schweiz AG. Hier werden Spanplatten, Laminatböden und andere Spezialitäten aus Holz hergestellt. Auch die Landwirtschaft zählt noch immer zu den wichtigen Wirtschaftsfaktoren. Heute ist Menzberg ein beliebtes Naherholungsgebiet. Vor allem, wenn über dem Mittelland eine dicke Nebeldecke liegt, kommen die Leute in Scharen, um Sonne zu tanken.

1834, als das Kurhaus Kreuz eröffnet wurde, kannte man das Wort «Naherholungsgebiet» noch nicht. Trotzdem wurde es zum Ziel von Erholungssuchenden, die wegen der damals beliebten Molkekuren anreisten. Dank des angenehmen Klimas wurde Menzberg bald auch als Luftkurort bekannt. Nach finanziellen Berg- und Talfahrten und Handänderungen kaufte der ehemalige Mittelschullehrer Alois Schmidlin das gesamte Anwesen. In der Nachkriegszeit wandelte die Besitzerfamilie das Kurhaus in ein Hotel- und Gastronomieunternehmen um. Auch die nachfolgende Generation steckte viel Geld in den Betrieb und legte den Grundstein für das heute noch geltende Geschäftsmodell mit den drei Standbeinen Beherbergung, gepflegte Gastronomie und Seminarveranstaltungen. Damals wie heute wird Wert darauf gelegt, dass sich auf dem Menzberg alle Bevölkerungsschichten wohl fühlen.

 
 


FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS