Wirtschaft Wetzwil, Schlierbach

Da, wo einfach gekleidete Bauern, Wanderer und Eleganz sich treffen

Zentralschweiz: Luzern | OW-NW | Schwyz | Zug
4
Aussenbereich
4 | 5
Ambiente
1 | 2
Preisklasse
5
kinderfreundlich

Adresse

Wirtschaft Wetzwil
Wetzwil 10
6231 Schlierbach

Susanne und Bruno Geisseler-Arnold, Annemarie Arnold-Schmidlin, Gastgeber

Telefon: +41 41 933 11 83
Fax: +41 41 933 27 84
wirtschaft-wetzwil@bluewin.ch
www.wirtschaft-wetzwil.ch

Weitere Informationen

Gastronomie, Bankette

Saison / Öffnungszeiten

geöffnet Mittwoch bis Sonntag
Betriebsferien siehe Website

Sport / Freizeit / Erholung

wandern, biken

Was in der Wirtschaft Wetzwil auf den Teller kommt, ist eine bodenständige, modern interpretierte Bauern- und
Bürgerküche. Unkompliziert und familiär geht es in der gemütlichen Gaststube zu: Jasser sind ebenso will­kommen wie Gäste, die sich auf ein feines Essen freuen.

Die Wirtschaft Wetzwil befindet sich seit mehr als 200 Jahren in Familienbesitz und hat bis heute einen guten Namen. Im steinernen Türsturz ist die Zahl MDCCXCVIII und der Name der Bauherrschaft eingraviert: Leonz Schmidlin und Katharina Hodel liessen dieses stattliche Haus 1798 auf einem Grundstück bauen, das sich seit dem Mittelalter in Familienbesitz befindet. Heute wird das Restaurant von der 7. Generation geführt. Weil es sich seit zwei Generationen in Frauenhand befindet, wurde der Name Schmidlin durch «Arnold» bzw. «Geisseler» ersetzt.

Diese Konstanz ist sicher ein Grund, warum der Familienbetrieb so gut funktioniert. Andere Gründe sind vererbtes Qualitätsdenken und die Gastfreundlichkeit. Das kulinarische Angebot und die Ambiance in diesem stattlichen Haus können sich alleweil mit so genannt «gehobenen» Lokalen messen. Hausgemacht ist hier kein leeres Wort: Es gilt für den allerbesten Kartoffelgratin genauso wie für die Mandel-Kartoffel-Kugeln und vieles, was andernorts aus der Tüte oder dem Tiefkühler kommt. Auch die traditionelle Metzgete und die Wildgerichte aus hiesiger Jagd lassen sich Kenner und Geniesser nicht entgehen – auf das reelle Preis-Leistungs-Verhältnis sei nur am Rande hingewiesen. Je nach Wetter kann der Apéro bei grösseren An­lässen im neugestalteten Garten zwischen Wirtshaus und Speicher oder im pittoresken Gewölbekeller genossen werden. Im Sommer lassen sich die Gäste gern auf der windgeschützten Terrasse mit Blick ins Grüne nieder. Der Spielplatz in Sichtweite bietet Kindern viel Auslauf und spannende Spielmöglichkeiten.

 
 


FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS