Hotel Restaurant Vogelsang, Eich

Der gastronomische Treffpunkt der Business-Welt – aber auch der Ausflügler und Jubilierenden

Zentralschweiz: Luzern | OW-NW | Schwyz | Zug
5
Aussenbereich
5
Ambiente
1 | 2 | 3
Preisklasse
4
kinderfreundlich

Adresse

Hotel Restaurant Vogelsang
Vogelsang 2
6205 Eich

Brigitte & Reto Burkhard,
Gastgeber und Geschäfts­leitung
Annemarie & Hans Burkhard,
Gastgeber

Telefon: +41 41 462 66 66
mail@vogelsang.ch
www.vogelsang.ch

Weitere Informationen

Gastronomie, Seminar- und Ferienhotel

Saison / Öffnungszeiten

Betriebsferien siehe Website

Sport / Freizeit / Erholung

wandern, Velo fahren, Minigolf und Flugplatz in der Nähe,
3 Golfplätze im Umkreis von 8 km, Sempachersee mit Badi 2 km entfernt

Das Haus ist ein Schmuckstück. Die Lage im Grünen zwischen Eichwald und Sempachersee einzigartig. Das Hotel Restaurant Vogelsang bietet für jede Gelegenheit den passenden Rahmen, ob grosses Fest oder Dîner à deux, ein Dessert auf der schönsten Gartenterrasse im Luzerner­land oder Ferien auf dem Land.

Das harmonisch erweiterte und umgebaute Haus liegt in einer lieblichen, von Hochstammbäumen geprägten Hügellandschaft – den Sempachersee zu Füssen und die Alpenkette am Horizont. Blütenzauber im Frühling, grün-blaues Wunder im Sommer, bunte Farbenpracht im Herbst. Selbst der Winter hat hier seinen besonderen Reiz, denn die grossen Glasfronten ermöglichen fantastische Ausblicke. Das Interieur ist von stilvoller Eleganz. Einzig die Gaststube besitzt noch etwas von der gemütlichen Landbeiz-Nostalgie.

Im Vogelsang mit seiner romantischen Gartenanlage kommen Seele und Gaumenfreuden auf die Rechnung. Die Palette reicht von der traditionell-saisonalen Schweizer Küche bis zu innovativ interpretierten internationalen Speisen. Eine Hausspezia­lität ist das am Tisch flambierte Châteaubriand.

Die «Vogelsang-Wirtschaftsgeschichte» geht bis ins Jahr 1857 zurück, als in der Schmiede nebenan eine Gaststube eingerichtet wurde. Mitten im Zweiten Weltkrieg kaufte Grossvater Hans Burkhard das Haus samt Landwirtschaft. 1968/69 bauten Annemarie und Hans Burkhard jun. das neue Restaurant. Mit Brigitte und Reto Burkhard ist bereits die dritte Generation aktiv. Das Haus hat sich während der Jahre zu einem stattlichen Hotel- und Gastronomie­betrieb entwickelt.

 
 


FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS