Restaurant Die Waid, Zürich

Hoch über den Dächern von Zürich und doch urban wie mitten in der Stadt

Ostschweiz: Schaffhausen | Zürich
5
Aussenbereich
4
Ambiente
1 | 2 | 3
Preisklasse
5
kinderfreundlich

Adresse

Restaurant Die Waid
Waidbadstrasse 45
8037 Zürich

Thomas Hofstetter, Gastgeber

Telefon: +41 43 422 08 08
info@diewaid.ch
www.diewaid.ch

Weitere Informationen

Saison / Öffnungszeiten

täglich geöffnet

Das attraktive Ausflugsrestaurant pflegt zwei kulinarische Stile: die asiatische Kochkultur in der originellen WOK-
Beiz und die neuzeitlich-traditionelle Küche im gediegenen Jahreszeiten-Restaurant. Phonetisch könnte WOK auch als «walk» gedeutet werden. Wenn nicht zum Walken, dann animiert der Waid-Wald doch zu einem Verdauungsmarsch.

Die Stadt Zürich liegt ihr zu Füssen. Für Menschen, die Abstand vom urbanen «Rummel» suchen und die gastronomische Abwechslung mit einem Hauch Exotik lieben oder einfach ein Dessert in einer schönen Umgebung geniessen möchten, ist Die Waid der ideale Treffpunkt. Wer Abgeschiedenheit und Ruhe sucht oder ganz schnell etwas essen möchte, ist hier am falschen Platz, denn sie ist auch eine beliebte Adresse für Geschäftsmeetings, Bankette, Familienfeste; deshalb herrscht immer ziemlich viel Betrieb.

Das Haus steht auf vier kulinarischen Pfeilern, dem WOK-Restaurant mit dem WOK-Rondo, dem Jahreszeiten-Restaurant, dem riesigen Kastaniengarten für sommerliche Outdoor-Kuli­narik-Vergnügen sowie dem Seminar- und Bankett-Bereich. «Never WOK alone» heisst das Konzept im WOK-Restaurant. Hier wird die leichte fernöstliche Kochkunst mit der traditionellen Schweizer Küche fusioniert, ganz nach dem Credo: währschaft oder kalorienarm – von beiden Kochkulturen das Beste, frisch vom Markt. Die Gerichte werden im Wok-Pfännchen serviert: Ideal, um gemeinsam zu schlemmen und zu geniessen – je mehr mitmachen, umso interessanter wird die «Mix-Tafel». Eine feine saisonale Küche mit Schwerpunkt auf klassischen und internationalen oder regionalen Gerichten wird im Jahreszeiten-Restaurant zelebriert. Und das Beste: Vieles ist auch als kleine Portion erhältlich. Wie gemacht für eine multigastronomische Nutzung ist der traumhafte Kastaniengarten mit seiner Lounge. An warmen Tagen gehört er bei den Gästen zum absoluten Favoriten, denn er lädt zum gemütlichen Ver­weilen ein. Bei grösseren Anlässen werden hier im Winter auch «feurige» Aperitifs serviert. Das Seminar- und Bankett-Angebot ist auf die berufliche Weiterbildung, Anlässe und private Feste zugeschnitten. Im angenehmen Ambiente wird jede Veranstaltung zu einem bleibenden Erlebnis.

Schon 1670 stand auf dem Käferberg ein vornehmer Landsitz mit einem grossen landwirtschaftlichen Umschwung. Ab 1828 wurde auf der Waid gewirtet. 1878 wurde die der Stadt Zürich gehörende Gastwirtschaft an den heutigen Standort am Rand der Waldoase verlegt und 1939 durch einen Neubau ersetzt. Seit 2004 ist Thomas Hofstetter Gastgeber. Die Innenräume sind modern und offen, damit alle Gäste die fantastische Aussicht auf die Stadt, den Zürichsee und die Glarner Berge haben, egal ob sie direkt bei den grossen Glasfronten platziert sind oder etwas weiter weg.

 
 


FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS