Insel-Restaurant Schwanau, Lauerz

Fast wie in Capri – nur überschaubarer und mit weniger Menschen

Zentralschweiz: Luzern | OW-NW | Schwyz | Zug
4
Aussenbereich
5
Ambiente
1 | 2 | 3
Preisklasse
3
kinderfreundlich

Adresse

Insel-Restaurant Schwanau

6424 Lauerz

Claudine Bruhin und Robert Zwyer, Gastgeber

Telefon: +41 41 811 17 57
www.schwanau.ch

Weitere Informationen

Gastronomie

Saison / Öffnungszeiten

April bis November (Öffnungszeiten auf der Website beachten)

Sport / Freizeit / Erholung

Kultur und Kunst (historische Führungen und Kunstevents),
Entdeckungstour auf 5728 m²

Sie ist kleiner als manches Fussballfeld: eine grüne, von einem düsteren Turm besetzte Perle im kleinen See.
Ein mystischer, sagenumwobener Ort. Aber auch ein Platz, an dem man sich magischen Gaumenfreuden hingeben kann. Die Insel Schwanau ist auf jeden Fall einen Ausflug wert!

Man könnte hinüberschwimmen: Mit einer Wassertiefe von 14 Metern gehört der Lauerzersee zu den flachsten Schweizer Seen; die Insel ist nur 120 Meter vom Ufer entfernt. Bequemer geht es mit dem Fährboot, das viertelstündlich zur Schwanau und im Halbstundentakt zurückfährt. Auf dem kaum 6000 m² ­grossen Eiland gibt es nur zwei ebene Flächen: den Platz beim Burgfried und das Gartenrestaurant neben der Josef-Kapelle, welche von den Eremiten erbaut wurde, die sich hier ab Ende des 17. Jahrhunderts niedergelassen hatten.

An lukullische Genüsse aus marktfrischen, gesunden Zutaten, wie sie vom Gastgeberpaar Claudine Bruhin und Robert Zwyer und ihrem Team kreiert werden, dürften die Eremiten keine ­Gedanken verschwendet haben. Was auf der Terrasse, in der Schwanau- und in der Goethe-Stube des altehrwürdigen, aufwändig renovierten Hauses aufgetischt wird, kann sich mit jeder Gourmet-Küche messen und man ist neugierig, was sich hinter den Namen wie «Rotkäppchen» oder «Burggeisterfilet» auf der klein gehaltenen Karte versteckt.

Tatsächlich soll es auf der Insel Burggeister geben. Claudine Bruhin bietet Rundgänge über das Eiland an, die bis zum sagenumwobenen Turm führen, der bestiegen werden kann. Schweift das Auge von hier oben in die Ferne, wird der Blick bei den von den Gastgebern organi­sierten Kunstausstellungen auf die Nähe fokussiert.

 
 


FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS