Seerose Resort & Spa, Meisterschwanden

SwissThai Hideaway am Hallwilersee

Nordwestschweiz: Aargau | Baselland | Solothurn
5
Aussenbereich
5
Ambiente
1 | 2 | 3
Preisklasse
4
kinderfreundlich

Adresse

Seerose Resort & Spa
Seerosenstrasse 1
5616 Meisterschwanden

Felix Suhner, Unternehmer und Inhaber
Tina Halbeisen, Geschäftsführerin

Telefon: +41 56 676 68 68
hotel@seerose.ch
www.seerose.ch

Weitere Informationen

Gastronomie, Wellness, Seminar- und Ferienhotel

Saison / Öffnungszeiten

365 Tage geöffnet

Sport / Freizeit / Erholung

schwimmen, segeln, surfen, wandern, biken, Privatstrand, Pedaloverleih, Schifffahrten mit Catering (offizielle Schiffsstation)

Vielfalt und gepflegte Gastlichkeit prägen das Seerose Resort & Spa mit seinen exklusiven Wohlfühlwelten und den spezialisierten gastronomischen Angeboten in den Restaurants Cocon, Samui-Thai und Seerose. Im Sommer sehr beliebt ist auch die von Bäumen beschattete See­terrasse direkt am See mit der Free-Flow-Selbstbedienung und dem bedienten Beach-Restaurant.

Mit seinen drei Designwelten samt den dazu gehörenden Restaurants deckt das Seerose Resort & Spa viele Ansprüche ab. Das Samui-Thai zählt zu den besten Thai-Restaurants der Schweiz. Den Brückenschlag zwischen Ost und West schafft auch die Speisekarte des modernen Restaurants Cocon, wo coconförmige Sessel aus Korbgeflecht eine intime Ambiance schaffen. Dieser Bereich, zu dem das luxuriöse Thai Spa gehört, ist das jüngste Kind des Seerose Resort & Spa, das mit seiner ganzheitlichen Philosophie «das Fremde im Vertrauten» ansprechen will. Hier kommen Geniesser auf ihre Rechnung, die offen sind für neue Geschmackserlebnisse aus hochwertigen asiatischen und schweizerischen Produkten.

Zum Bereich Classic zählt das im Stil von natural chic renovierte Restaurant Seerose mit seiner Terrasse. An diesem gediegenen Ort wird die klassische, französisch inspirierte Gastronomie gepflegt. Exotisch-sinnliche Gaumenfreuden sind im Bereich Elements mit dem Spezialitäten­restaurant Samui-Thai angesagt. Hier werden vom Fernweh geplagte Menschen und Liebhaberinnen asiatischer Speisen mit Krea­tionen aus der authentischen königlich-thailändischen Küche verwöhnt. Bei schönem Wetter kann auch da auf einer lauschigen Terrasse diniert werden. Was Küche und Preise betrifft, gehören alle drei Restaurants der gehobenen Klasse an.

Im Sommer hat die Seeterrasse magnetische Wirkung. Sie befindet sich direkt am Wasser und ist nur wenige Schritte von der Schiffsanlege-
stelle entfernt. Von hier aus geniesst man die Sonnenuntergänge und die sich ständig verändernde Elementar­landschaft als einzigartiges Naturschauspiel. Im Beach-­Restaurant sorgen die freundlichen Mitarbeitenden für einen aufmerksamen Service. Im hinteren Teil befindet sich das Selbstbedienungsrestaurant Free-Flow. Das Büffet ist in einem grosszügigen, mit Biberschwanzziegeln bedeckten Anbau unter­gebracht und verblüfft durch seine grosse Auswahl. In Stosszeiten wie an schönen Sonntagen können im Free-Flow eine grosse Anzahl an Gästen verköstigt werden. Wer den Abend mit geistigen Höhenflügen ausklingen lassen will, ist in der Seerose Bar & Lounge mit seiner grossen Auswahl an edlen Weinen, kühlen Drinks und Spirituosen am richtigen Ort.

«Das Gute leben» ist Felix Suhners Vision. 1994 übernahm er die Geschäftsleitung des in den 70er-Jahren einem Brand zum Opfer gefallenen und 1977 durch Walter Suhner wieder auf­gebauten Traditionshotels Seerose. Am Heiligabend 1998 brannte es in der Seerose ein weiteres Mal. Bereits ein halbes Jahr später konnte der Betrieb wiederauf­genommen werden. Im Frühjahr 2003 folgte der Erweiterungsbau Elements. Das jüngste «Kind» heisst Cocon. Der neue Gebäudeteil beherbergt das gleich­namige Restaurant und stylische Hotelsuiten sowie den einzigartigen Cocon Thai Spa. Eine Erfolgsgeschichte mit Fortsetzung ...

 
 


FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS