Hotel Seiler au Lac, Bönigen bei Interlaken

Am tiefsten Bergsee der Schweiz ein gutes Stück Heimat erleben

Emmental & Berner Oberland
4
Aussenbereich
4
Ambiente
2
Preisklasse
5
kinderfreundlich

Adresse

Hotel Seiler au Lac

3806 Bönigen bei Interlaken

Stefan Zingg, Gastgeber

Telefon: +41 33 828 90 90
hotel@seileraulac.ch
www.seileraulac.ch

Weitere Informationen

Ferien- und Seminarhotel, Gastronomie

Saison / Öffnungszeiten

April bis Oktober geöffnet

Sport / Freizeit / Erholung

alle Wasser- und Bergsport­arten, reiten, Golf und Tennis in Interlaken, viele Adventure-Sportarten in der Region

Ankommen, eintreten und zuhause sein. Auf den gross­zügigen Balkon hinausgehen und die frische Luft tief ­einatmen. Den Blick schweifen lassen über die Weite des romantischen Brienzersees. Rosemary und Erwin
Zingg sorgen für das leibliche Wohl und erfüllen die vielen kleinen Wünsche der Gäste. Bönigen steht etwas im ­
Schatten von Interlaken. Aber es gibt Erholungssuchenden das, was sie glücklich macht: Ruhe und Geborgenheit.

Das Hotel Seiler au Lac hat eine privilegierte Lage direkt an den Gestaden des meist dunkelgrünen-smaragdenen Brienzersees, an dessen Gestaden die umliegenden Berge ihre steil abfallenden Flanken direkt ins Wasser strecken. Die Zimmer sind grosszügig und haben meist Balkon mit Seeblick. Das Hotel ist für Wanderer und Bergsportler ein idealer Ausgangspunkt, sind doch die meisten bekannten Orte in der Jungfrauregion und im Haslital in kurzer Zeit erreichbar. Wer gerne mit dem Schiff unterwegs ist, kann vor der Haustüre einsteigen. Der Raddampfer Lötschberg, 2014 wurde er 100 Jahre alt, ist das am original­getreusten renovierte Dampfschiff der Schweiz und absoluter Liebling von Touristen und Ausflüglern. Auch Seminarteil­nehmer finden im Hotel Seiler au Lac ein gutes Umfeld zum Tagen. Weiter­bildung in Verbindung mit Entspannung und Natur­erlebnis ­fördert die Kreativität.

Im kleinen, feinen Seerestaurant La Gare mit schöner Terrasse erwartet die Gäste eine kreative Saisonküche mit Fisch und Klassikern und lokalen und regionalen Spezialitäten. Der schön gedeckte Speisesaal ist für Hotelgäste und Bankette reserviert. Wer Lust hat auf ein einfaches Essen, der geht in die hauseigene Pizzeria. Im heimeligen Lokal gibt es nebst Pizzen auch Pasta und Grilladen mit frischen Salaten.

 
 


FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS